Pfad: planungen / beurteilung  
 

 

Bewertung/Evaluierung von Maßnahmen 

 
 
  Generelles
  Maßnahmen
  > Beurteilung

Katschbach (Zubringer der Oberen Mur) im Bereich von Katsch vor den Maßnahmen.
In den letzten Jahren wurden im Zuge unterschiedlicher Projekte (Gewässerbetreuungskonzepte, Life Natur-Programme, flussbauliche Pflege- und Instandhaltungsprogramme, etc.) an verschiedenen Fließgewässern Österreichs ökologische Verbesserungsmaßnahmen realisiert.

Will man nun die Wirkungsweisen dieser Maßnahmen aus ökologischer Sicht beurteilen, müssen Evaluierungsverfahren/ Monitoring-Projekte durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Verfahren wird mittels Indikatoren (Habitatausstattung, Fische, Vegetation, etc.) der ökologische Erfolg der Maßnahmen beurteilt. Den Maßstab, anhand dessen die Revitalisierungsmaßnahmen gemessen werden, stellt dabei das Leitbild /der gewässertypische Zustand dar.

Die im Jahr 2000 in Kraft getretene EU-Wasserrahmenrichtlinie rückt die ökologische Funktionsfähigkeit von Fließgewässern in den Mittelpunkt der Diskussionen. So fordert diese Richtlinie bis zum Jahr 2016 für sämtliche Gewässer der EU das Erlangen des „guten ökologischen Zustandes“ beziehungsweise im Falle höchst degradierter Gewässer, des „guten ökologischen Potentials“. Vor diesem Hintergrund gilt es ebenfalls nachzuweisen, inwieweit durch die umgesetzten Revitalisierungsmaßnahmen die ökologische Funktionsfähigkeit von Fließgewässerabschnitten verbessert wurde.

 


Katschbach im Bereich der Ortschaft Katsch nach den ökologischen Begleitmaßnahmen im Rahmen eines Hochwasserschutzprojektes.

Bewertung der Maßnahmen anhand des Vergleichs der Häufigkeitsverteilung der Längenklassen der vorkommenden Bachforellen vor und nach den Revitalisierungsmaßnahmen.


Spezieller Link:

The objective of FAME is to develop, to evaluate and to implement a standardised Fish-based Assessment Method for the Ecological status of European rivers. This method is urgently required for the implementation of the Water Framework Directive and its upcoming monitoring programme of the ecological status of rivers.

  zum seitenanfang
 
 
Über diese Seite | Site by ANET - New Media Solutions | letzte Änderung: 02.01.2007